Mathematik :: Literaturempfehlungen

Gauß - Eine Biographie
von Hubert Mania

Hubert Mania schildert in dieser umfassenden Biographie von Carl Friedrich Gauß (1777 1855) das Leben des bedeutendsten Mathematikers der Neuzeit und zugleich eine ganze Epoche. Gauß war ein Mann, der in einer Welt des Aufbruchs völlig zurückgezogen lebte. Dabei hat er wie kaum ein anderer unsere Sicht der Welt revolutioniert.

Der Kodex des Archimedes.
Das berühmteste Palimpsest der Welt wird entschlüsselt.

von Reviel Netz und William Noel

Ein Wissenschaftskrimi über die Entzifferung einer verloren geglaubten Handschrift mit Texten und Zeichnungen des antiken Mathematikers Archimedes, der vor 2200 Jahren Überlegungen anstellte, die seiner Zeit und selbst einem Isaac Newton weit voraus waren.

Die Homepage des Archimedes-Projekts dokumentiert die Untersuchungen.

Die Musik der Primzahlen.
Auf den Spuren des größten Rätsels der Mathematik.

von Marcus du Sautoy

Bis heute hat noch niemand eine Formel gefunden, mit der man das Auftreten dieser fundamentalen Bausteine aller Zahlen beschreiben könnte.

Der das Unendliche kannte.
Das Leben des genialen Mathematikers Srinivasa Ramanujan.

von Robert Kanigel

Eine spannende Doppelbiographie über den faszinierenden indischen Mathematiker, der sich seine Bildung und sein Wissen autodidaktisch erwarb, und über den berühmten britischen Mathematiker G.H. Hardy, der sein Genie erkannte und ihn nach Cambridge kommen ließ.

Fermats letzter Satz.
Die abenteuerliche Geschichte eines mathematischen Rätsels.

von Simon Singh

Die Geschichte eines mathematischen Beweises, zugleich auch die Geschichte der Mathematik - sehr mitreißend dargestellt

Geheime Botschaften.
Die Kunst der Verschlüsselung von der Antike bis in die Zeiten des Internet.

von Simon Singh

Ein Blick in die Welt der Kryptographie und der Kodes, von altertümlichen Texten bis hin zum Chiffrieren per Computer.

Big Bang.
Der Ursprung des Kosmos und die Erfindung der modernen Naturwissenschaft.

von Simon Singh

Wie entstand die Welt? Und wie entstand unser Wissen über die Welt? Wie funktioniert eigentlich Wissenschaft, diese Suche nach Wahrheit?

Längengrad.
Die wahre Geschichte eines einsamen Genies, welches das größte wissenschaftliche Problem seinerZeit löste.

von Dava Sobel

John Harrison, ein schottischer Uhrmacher, setzte sich ein ehrgeiziges und unmöglich erscheinendes Ziel: eine Methode zu ersinnen, die es Seeleuten ermöglicht, den genauen Längengrad ihrer Position auf See zu bestimmen. Über vierzig Jahre arbeitete Harrison wie besessen an der Herstellung eines perfekten Chronometers und kam schließlich - trotz Missgunst und zahlreicher Anfeindungen - zum Erfolg.

Rezensionen von Büchern und Medien über Mathematik bei

Weitere mathematische Literatur,

zusammengestellt vom Leiter des Landeswettbewerbs Mathematik Albrecht Kliem, einem ehemaligen Lehrer am JBG, aufgeschrieben von Max Himsel, einem ehemaligen Schüler des JBG und Preisträger des ersten Landeswettbewerbs.
AutorTitelKurzbeschreibung
Amann Franz Mathematik im Wettbewerb
Aufgaben früherer Wettbewerbsjahre
Das Buch wurde auch schon auf dem Aufgabenblatt des Wettbewerbs als Übungsbuch empfohlen
Baptist Peter Pythagoras und kein Ende? Ein Leseheft rund um einen wichtigen Satz der Mathematik mit vielen Anregungen und Ausblicken
Bartholomé,Rung,Kern Zahlentheorie für Einsteiger Ein für Schüler anspruchsvolles Buch zum Einstieg in eines der spannendsten Teilgebiete der Mathematik; mit vielen Aufgaben (für künftige Leistungskursschüler)
Basieux Pierre Die Top Ten der schönsten Mathematischen Sätze Eine gelungene verständliche Zusammenstellung interessanter Sätze mit ihrer Geschichte und Bedeutung.
Beutelspacher Albrecht Der Goldene Schnitt Das bekannte Teilverhältnis zeigt die Schönheit und den Zusammenhang von Kunst, Natur und Mathematik.
Beutelspacher Albrecht "In Mathe war ich immer schlecht..." Berichte und Bilder von Mathematik und Mathematikern, Problemen und Witzen, Unendlichkeit und Verständlichkeit, reiner und angewandter, heiterer und ernster Mathematik
Beutelspacher Albrecht Moderne Verfahren der Kryptographie Einführung in die Wissenschaft vom Verschlüsseln, Verbergen und Verheimlichen, einem alten und doch sehr modernen Teilgebiet der Mathematik
Eigenmann Paul Geometrische Denkaufgaben Geometrie in Reinkultur - insgesamt fast 300 knifflige Probleme mit Lösungen
Enzensberger Hans Magnus Der Zahlenteufel
Ein Kopfrissenbuch für alle, die Angst vor der Mathematik haben
Natürlich auch für alle, die keine Angst vor der Mathematik haben; für jüngere und ältere Leser sehr gut geeignet! Es geht u.a. um spannende Zahlenfolgen.
Krämer Walter So lügt man mit Statistik Beispiele, Tricks und Fallen im Zusammenhang mit der Darstellung und Interpretation von Statistiken
Krämer Walter Denkste Denksportaufgaben
Lehmann Johannes 666 Olympiadeaufgaben Als Trainings - und Übungsbuch für Wettbewerbsaufgaben gut geeignet
Löffler Klaus Bundeswettbewerb Mathematik, Aufgaben und Lösungen 1993-1997 Als Übungsmaterial für eine Teilnahme am Bundeswettbewerb!
Taschner Rudolf Das Unendliche
Mathematiker ringen um einen Begriff
Ein unterhaltsamer Zugang zur Mathematik und zu einem geheimnisvollen Begriff.